News

Die ersten Solarpanelen sind montiert!

Zwischen Palmblättern und Kokosnüssen leuchten die brandneuen Solarzellen auf dem Dach des Kinderheims. Die endgültige Instandsetzung steht noch aus. Streiks und Strassenblockaden erschweren die Montage. Zum Glück streikt die Sonne nicht! Da der Dieselpreis auf ein...

mehr lesen

Die Schule hat begonnen!

Schnell noch eine stärkende Suppe, danach heisst es Besammlung um halb sieben Uhr morgens im Hof des Kinderheims. Mit dem Schulbus werden die Kinder in die Schule gefahren. Mit Schulutensilien, die sie vorgängig gekauft haben, mit ihren Lunchboxen, weil sie über den...

mehr lesen

Solarprojekt in den Startlöchern

Mit grosser Freude gaben Miranda Bammert und Victoria Hansson bei ihrem Haitibesuch Ende Mai 2019 den Startschuss für das Solarprojekt. Der Aufbau einer Photovoltaikanlage ist eine Zusammenarbeit mit «Help a child» aus Deutschland, «Tianjglad» aus Frankreich und dem...

mehr lesen

Generalversammlung 2019

Am Samstag, 13. April 2019, fand die 4. GV des Fördervereins Haiti statt. Eine aufgestellte Gruppe traf sich in Muri und stimmte über verschiedene Punkte ab. Unter anderem wurden die Statuten angepasst. Im Jahresbericht staunten wir, was im vergangenen Jahr gelaufen...

mehr lesen

Mehr Sonne, weniger Diesel

Dank der grosszügigen finanziellen Unterstützung aus dem Freiamt konnten im Kinderheim Maison des Anges in Haiti 70 Kinder während sechs Monaten medikamentös behandelt und die Tuberkulose unter Kontrolle gebracht werden. Für das nächste Projekt klettern Miranda...

mehr lesen

Zweite Volunteer unterwegs nach Haiti

Cécile Piller fliegt heute von Genf über Paris nach Haiti. Sie wird im Rahmen ihrer Ausbildung zur Sozialarbeiterin ein viermonatiges Praktikum im Kinderheim absolvieren. Wir wünschen ihr einen guten Flug und viele bereichernde Erlebnisse. Ebenso wird vom 17. - 27....

mehr lesen

Sommercamp

Zum ersten Mal das Meer sehen! Obwohl Haiti eine Halbinsel, umgeben von Meer ist, haben die meisten Mda-Kinder das Meer noch nie gesehen. Aus der lärmigen, stickigen und chaotischen Hauptstadt kamen sie während zwei Wochen in ein Sommercamp nach Léogåne. Dort durften...

mehr lesen

Die schwarze Höhle wird renoviert

Essen für täglich 120 Kinder plus Personal zu kochen ist eine Herausforderung und hinterlässt mit den Jahren (ohne Dampfabzug) Spuren. Dank einer Spende kann die Renovation der schwarzen Höhle (sprich Küche) in Angriff genommen werden. In dieser Zeit improvisieren die...

mehr lesen

Gladys Maximilien zu Besuch in der Schweiz

Die Heimleiterin des Kinderheims Maison des Anges, Gladys Maximilien, hat uns für ein paar Tage in der Schweiz besucht. Wir nahmen dies zum Anlass, ein Waldfest mit allen Familien aus der Schweiz, die ein Kind aus dem Kinderheim adoptiert haben, zu veranstalten. Am...

mehr lesen