frage an den förderverein maison des anges in der Schweiz

Benutzen Sie für die rasche Kontaktaufnahme per E-Mail dieses Onlineformular.

 

Zum Online-Spendenformular

Schulstrasse 16
5645 Aettenschwil
Schweiz

+41 41 780 88 17

Maison des Anges Haiti, Förderverein Kinderheim Maison des Anges, 5645 Aettenschwil, Schweiz

mda 1. GMV_-8.jpg

Förderverein Kinderheim Maison des Anges

C’est grâce aux dons que nous pouvons survivre et qu’on a pu survivre l’année dernière. On vit au jour le jour à la Maison des Anges, ce mois-ci ça va, on a pu faire le paiement du mois et payer toutes nos factures, acheter le lait, les couches ect. grâce aux dons. De tout cœurs un grand merci à tous ceux qui nous soutiennent.
— Gladys Maximilien, 8. März 2016
Je suis en extase. C’est le plus beau cadeau que la Maison des Anges a reçu pour la Noël. Je ne sais pas comment j’allais faire les paiements du mois de décembre. Nous te remercions ainsi que tous ceux qui ont collaboré pour arriver à nous envoyer ce montant.
— Gladys Maximilien, 24. Dezember 2014

gründung im märz 2015

Im März 2015 gründeten wir in der Schweiz den Förderverein für nachhaltige Kinderhilfe in Haiti. Das Kinderheim Maison des Anges wird als Projekt geführt. Wir planen nebst Direkthilfe in der täglichen Grundversorgung des Kinderheims auch Patenschaften und Ausbildungsprojekte für die Jugendlichen des Heims aufzubauen. Ziel ist es, dass Jugendliche, welche das Heim verlassen, nicht nur über eine minimale Schulbildung verfügen, sondern mit einer handwerklichen Kurzlehre (Schreiner, Mechaniker, Schneiderin, Köchin etc.) einen guten Start ins Berufsleben erhalten.

Gründerin des Fördervereins

Miranda Bammert-Zahn
Schulstrasse 16
5645 Aettenschwil
Schweiz

Statuten Föderverein Maison des Anges
Jahresbericht 2015
Jahresbericht 2016


Vorstand

 
 Miranda Bammert-Zahn

Miranda Bammert-Zahn

 Markus Bammert-Zahn

Markus Bammert-Zahn

Miranda Bammert-Zahn, Aettenschwil, Vereinspräsidentin
Markus Bammert-Zahn, Aettenschwil, Fundraising-Leiter

Miranda und Markus Bammert-Zahn sind glückliche Adoptiv-Eltern von zwei haitianischen Mädchen, lieben Sport und Natur, aber auch fremde Länder und Kulturen. Markus Bammert ist IT-Verantwortlicher in einer Unternehmung in Meggen, Miranda Bammert hat einen juristischen Hintergrund und ist seit Ankunft der Kinder im November 2012 Vollzeit-Mutter und engagiert sich neu ehrenamtlich im Förderverein Maison des Anges.

 Victoria Hansson

Victoria Hansson

Victoria Hansson, Auw, Aktuarin

Victoria Hansson hat schwedische Wurzeln, lebt seit 25 Jahren in der Schweiz, ist Krankenschwester und alleinerziehende Mutter von vier Kindern (ein Mädchen und drei Jungs). Victoria ist ein Sprachtalent, liebt Menschen und Kulturen und verschlingt Bücher, wenn sie Zeit hat.

 
 
 Mirella Millwater

Mirella Millwater

Mirella Millwater, Richterswil, Leiterin Finanzen

Mirella Millwater hat italienische Wurzeln, ist aber in der Schweiz aufgewachsen. Sie ist Leiterin einer Beratungsbank im Kanton Schwyz und wohnt in Richterswil am Zürichsee. Ihre beiden Söhne sind bereits erwachsen. Mirella liebt das Stadtleben, reist gerne und ist stets für jeden Spass zu haben.

 


Administration

 Remy Marthaler

Remy Marthaler

Remy Marthaler, Auw

Remy Marthaler ist im Kanton Aargau aufgewachsen. Er besucht die Informatikmittelschule in Aarau. In seiner Freizeit kocht er gerne, macht Sport und interessiert sich für Physik und Kulturen. Die Arbeit für den Förderverein macht ihm viel Spass, vor allem von der Schweiz aus etwas für die Kinder im Heim bewegen zu können macht ihn glücklich.

 

Aktivitäten

Verschiedene Spendenmöglichkeiten sollen für eine nachhaltige Hilfe sorgen:

  • Patenschaften für Kinder
  • Patenschaften für Mitarbeitende
  • Geldspenden
  • Sachspenden, zum Beispiel:
    • Spende für Schulgeld
    • Spende für einen Monat Windeln
    • Spende für einen Monat Babynahrung
    • Spende für Medikamente
  • Individuelle Spenden von Gross-Sponsoren
  • Zusammenarbeit mit anderen Hilfswerken
  • Zusammenarbeit mit Ausbildungseinrichtungen

Ferner ist auch geplant, mit persönlichen Gesprächen vor Ort mit Behörden und Firmen eine langfristige Finanzierungslösung in Haiti selber zu suchen.

Helfen Sie mit

Mit Ihrer Spende sichern Sie den Kindern Ernährung, Gesundheit, Sicherheit und Bildung. Danke.

GRUNDSATZ

Ihre Spende fliesst zu 100 Prozent an das Kinderheim Maison des Anges. Alle Arbeiten im Vereinsvorstand werden ehrenamtlich getätigt und alle Spesen durch die aktiven Vereinsmitglieder getragen. Auch Postgebühren, die bei Bareinzahlungen entstehen, werden vom Verein ausgeglichen. Damit bleibt ein gespendeter Betrag von 100 Franken auch eine Spende von 100 Franken, die dem Kinderheim zu 100 Prozent zugute kommt.

Maison des Anges Haiti Förderverein

Ihre Spende ist Steuerbefreit! Mehr dazu finden Sie hier.